„Momente sind einmalige fotografische Möglichkeiten“

Über mich

Ungefähr mit 11 Jahren habe ich mit meiner Kodak Instamatic 50 – einer einfachen „Fotobox“ –  die Welt des Fotografierens entdeckt. Zuerst war’s nur ein munteres „Drauflosknipsen“. Später  lehrte mich die Zeiss Ikon Contessa meines Vaters, die ich heute noch besitze, mit manuellen und mechanischen Einstellungen bewußter zu fotografieren, wichtige Erfahrungen zu sammeln, und auch mit misslungenen fotografischen Ergebnissen umzugehen.

Über etliche analoge und digitale Spiegelreflexkameras fotografiere ich inzwischen mit einer digitalen spiegellosen Nikon, mit der ich meine Leidenschaft für die Fotografie  ausleben kann. Die Kamera ist (fast) überall dabei.

Reise-, Landschafts- und Naturfotografie, (Familien-)Feiern und Events sind meine fotografischen Schwerpunkte. Dabei gibt es viele spannende Herausforderungen, die mein fotografisches Wissen erweitern.

Auf meinen Reisen bedeutet Fotografieren für mich, die vielen Facetten des Erlebens und Geschehens festzuhalten, als Erinnerung mitzunehmen. Jedes einzelne Bild erweckt den Moment wieder zum Leben, ruft das Gefühl von diesem einen Augenblick wieder hervor.

Ich möchte Sie mitnehmen auf meine fotografischen Reisen und Bilderwelten. Sie können auch für Sie das persönlich Erlebte lebendig werden lassen. Ein Blick in die Gesichter der Menschen, deren Bekanntschaft flüchtig und doch intensiv – gar freundschaftlich – sein kann. Eine lichtdurchflutete Landschaft zum Staunen oder Innehalten. Fremde Kulturen – und doch Bekanntes? Kommunikation über Bilder gibt Einblicke in andere Welten, weitet den Blick oder den persönlichen Horizont und kann so Nähe schaffen.

Eine Marktszene in Hanoi festzuhalten, kann im Vorübergehen geschehen. Wenn ich die Menschen direkt anspreche – Sprachbarrieren hin oder her – zaubert das meist ein Lächeln auf die Gesichter, stellt eine Beziehung her. Es entsteht so ein persönlicher respektvoller Kontakt, und in der Folge ein  natürliches einmaliges Foto. 

Das Fotografieren während eines Golfturniers erfordert natürlich ein anderes Vorgehen. Hier bestimmen im Wesentlichen die Regeln des Golfens die Motive und den fotografischen Takt.

Sehen Sie selbst – meine Fotos sprechen ihre eigene Sprache. Und für mich ist jedes Foto ein Sinneserlebnis, durch das ich nicht nur die Umgebung, sondern auch meine fotografischen Möglichkeiten besser kennenlerne.

Tauchen Sie mit mir ein in bekannte und fremde Landschaften, andere Kulturen und unbekannte Traditionen. Lassen Sie sich überraschen, setzen Sie sich mit den Motiven auseinander.

Inspiriert und neugierig geworden? Auf der Suche nach einem ausdrucksvollen Motiv für Ihre Wohnung, Praxis oder Geschäftsräume? Oder einem Postkartenmotiv für besondere Anlässe? Eine Fotografie, die Stille und Ruhe ausstrahlt – oder voller Exotik ist?

Lassen Sie mich Ihre Wünsche wissen – und ich suche nach etwas Passendem für Sie in meiner Bildergalerie. Gerne berate ich Sie auch bei der Auswahl des Fotolabors und den Gestaltungsmöglichkeiten.

Natürlich können Sie mich auch für Ihre Events buchen. Was und Wie klären wir am Besten im persönlichen oder telefonischen Austausch. Ich freu’ mich drauf.

Veröffentlichungen und Projekte:

Online-Magazin Paracelsus Health & Healing 

TOP-Magazin Karlsruhe

Naturfoto, Magazin für Naturfotografie

Fotos für Jahreskalender 

Fotoausstellungen im Haus der Diakonie, Stuttgart, mit anderen

Charity Golf Cup

© 2021 Johannes Stasing Fotografie

Thema von Anders Norén